Paulstraße 20 b || Berlin

Objekt

Für die geplante Umnutzung der Turmgeschosse zu Unterrichtszwecken wurde ein ganzheitliches Brandschutzkonzept mit Maßnahmenkatalog für die brandschutztechnische Ertüchtigung erstellt. Weiterhin wurde das Gebäude in Bezug auf die Einhaltung der bestehenden Auflagen und Anforderungen aus der Baugenehmigung bewertet. Das als „Hamacher-Gebäude“ 1934 / 35 errichtete Objekt steht unter Denkmalschutz und wurde Ende der 1990er Jahre zur Schule umgenutzt. Das Gebäude besteht aus dem Altbau und dem im spitzen Winkel abstehenden Neubau. Die Grundschule beherbergt im Erdgeschoss einen Mehrzweckraum für max. 120 Personen sowie einen großräumigen Hortbereich. Momentan werden 367 Kinder beschult und von ca. 55 Lehrkräften betreut.

PROJEKTDATEN

Paulstraße 20 b
10557 Berlin Berlin

---

2014 - 2015

Leistungsspektrum

Brandschutzkonzept

  • Brandschutzkonzept gemäß LP 1 - 4, AHO