Phillipp-Pforr-Straße || Hennigsdorf

Objekt

Die zu bewertende Halle 221 wird zur Fertigung und Ausrüstung von Schienenfahrzeugen genutzt. Vorgefertigte Schienenfahrzeug-Komponenten werden auf Schienen innerhalb der Halle bewegt, in verschiedenen Produktionsschritten vervollständigt und zur Auslieferung vorbereitet. Bei dem zu bewertenden Gebäude handelt es sich um einen Stahlbetonbau mit einem ungeschützten Stahltragwerk. Der zu bewertende Bereich der Produktionshalle ist der Sicherheitskategorie K 4 (Brandabschnitte oder Brandbekämpfungsabschnitte mit selbsttätiger Feuerlöschanlage) gem. der Industriebau-Richtlinie zuzuordnen. Die selbsttätige Feuerlöschanlage wird in Absprache mit dem Auftraggeber und dem Errichter der Sprinkleranlage gemäß den Vorgaben der National Fire Protection Association ausgeführt.

PROJEKTDATEN

Phillipp-Pforr-Straße
16761 Hennigsdorf

---

2013

Leistungsspektrum

Brandschutzkonzept

  • Brandschutzkonzept gemäß LP 1 - 4, AHO