Werner-Voß-Damm 51 - 53 || Berlin

Objekt

Die Betriebsstätte der Berliner Wasserbetriebe befindet sich in Berlin-Tempelhof / Schöneberg. Die Brandschutzfachplanung bewertet das Grundstück sowie die sieben einzelnen Gebäude. Diese werden als Werkstätten, Lager, Büro- und Verwaltungsbereiche und Sozialräume genutzt. Das erweiterte Leistungsspektrum umfasst die Erarbeitung und Ausarbeitung von zwei Varianten je Gebäude. Die Varianten legen in konzeptioneller Hinsicht die erforderlichen Maßnahmen in Bezug auf den vorbeugenden Brandschutz fest. Die Detaillierung der erforderlichen Maßnahmen erfolgt im Rahmen der Fachplanung, Entwurfsplanung. Darüber hinaus erfolgt die Erarbeitung von Änderungen der Brandschutzkonzepte für die benannten Objekte auf Grundlage der durch den Bauherrn getroffenen Festlegungen.

PROJEKTDATEN

Werner-Voß-Damm 51 - 53
12201 Berlin

---

Februar 2010 - Juli 2014

Leistungsspektrum

Brandschutzkonzept

  • Brandschutzkonzept gemäß LP 1 - 4, AHO