Stephanstraße 2 / Quitzowstraße 141 || Berlin

Objekt

Das Brandschutzkonzept stellt eine brandschutztechnische Überprüfung des Schulobjektes dar, bei welchem es sich um ein seit 1889 genutztes Gebäudeensemble aus acht Gebäudeteilen handelt. Die Schule beherbergt eine sich in den Untergeschossen befindende Sporthalle. Für die Mensa und die Aula liegt zudem eine Nutzung als Versammlungsstätte vor. Die Gesamtnutzerzahl der Schule umfasst 620 Schülerinnen und Schüler sowie 72 Lehrkräfte. Das ganzheitliche Brandschutzkonzept bewertet die Bestandssituation in der Schule auf Grundlage einer örtlichen Bestandsaufnahme im Abgleich mit den im Bauarchiv gesichteten Auflagen und Bedingungen der bestehenden Baugenehmigung.

PROJEKTDATEN

Stephanstraße 2 / Quitzowstraße 141
10559 Berlin

---

2014 - 2015

Projektbeteiligte