Rathenower Straße 17 || Berlin

Objekt

Das Bestandsgebäude ist ein freistehendes, zweigeschossiges und vollunterkellertes Gebäude. Die Bauherrin plant eine Teilsanierung der Innenräume sowie die perspektivische Nutzungsänderung von Teilbereichen des Kellergeschosses zu Aufenthaltsräumen. Weiterhin soll das Gebäude barrierefrei hergestellt werden. Die brandschutztechnische Planung berücksichtigt die behördlich genehmigte Bestandssituation und bewertet im Rahmen der VPU- und BPU-Planungsphasen die sich ergebenden Änderungen zum Bestand. Die Fachplanung beinhaltet eine örtliche Bestandserfassung sowie die Sichtung übergebener Bauakten. Für das Kellergeschoss wird ein neues Entrauchungskonzept entwickelt.

PROJEKTDATEN

Rathenower Straße 17
10559 Berlin

---

2017 - 2019

Projektbeteiligte