Siegfriedstraße 29 || Berlin

Objekt

Das Objekt soll der Nutzung als Freizeiteinrichtung für ca. 60 Kinder im Alter von 6-14 Jahren und ca. 70 Jugendlichen im Alter von 14-18 Jahren sowie dem entsprechenden Betreuungspersonal dienen. Der Neubau ist in Holzbauweise mit einer Holzfassade geplant. Außer in den Sanitärräumen bleiben die Wände und Decken holzsichtig. Das Brandschutzkonzept sieht vor das Gebäude in drei Nutzungseinheiten zu unterteilen und auf die Ausbildung notwendiger Flure unter Berücksichtigung von anlagentechnischen Maßnahmen zu verzichten. Besonderheit ist die Errichtung der oberen Spielebene mit Fenster direkt an der Grundstücksgrenze. Die Außenwand wird in diesem Bereich als Gebäudeabschlusswand mit einer Brandschutzverglasung ausgeführt.

PROJEKTDATEN

Siegfriedstraße 29
Siegfriedstraße Berlin

---

2014 - 2015

Projektbeteiligte