Kirchstraße 6 - 12 || Berlin

Objekt

Bei dem Objekt handelt es sich um ein bestehendes Gerichtsgebäude in der Kirchstraße. Das Gebäude wurde in den 90er Jahren errichtet und wird hauptsächlich zu Büro- und Verwaltungszwecken genutzt. Das betrachtete Gebäude wird durch zwei Querriegel mit zwei Längsschiffen gebildet. Hierdurch entsteht ein begehbarer Innenhof. Im Zuge der Planung soll das Gebäude nachträglich in Teilnutzungseinheiten unterteilt werden. In diesem Zusammenhang findet auch eine Neubewertung des Rettungswegkonzeptes statt.

PROJEKTDATEN

Kirchstraße 6 - 12
10557 Berlin

---

2016

Projektbeteiligte